Berliner-Trabitreffen
  Informationstafel
 
Nur 3 1/2 Kilometer östlich  der Stadt haben wir das Treffen an der B1/B5 wieder platziert. Es steht ein großes ebenes Gelände zur Verfügung. Die Zelte kann man gut verankern.
Aber, wie immer im Leben hat alles zwei Seiten: die Tatsache, dass es unmöglich ist das Treffen nicht zu finden und das niemand Gefahr läuft durch die Umweltzone zu müssen (das Befahren der Stadtautobahn ist überall auch ohne Umweltplakette möglich) haben wir quasi damit erkauft, dass wir auf der Überholspur der B1 / B5 schlafen müssen . Die letzten Treffen haben aber gezeigt, dass das gar nicht so schlimm ist! Sobald wir in´s Bett gehen, schlafen die "Anderen" auch!



Oldtimerfahrer aller Marken und Besitzer von alten Landmaschinen mit ihren Vehikeln sind willkommen
uns zu besuchen.
Wenn Ihr bei uns übernachten möchtet, bitten wir um Kontaktaufnahme.


Größere Kollektive werden gebeten Bedarf an zusammenhängenden Stellplätzen rechtzeitig anzumelden.


Preisliste:

wie beim 4. und 5. Treffen!
 
15,00€ je Fahrzeugkombination mit Insassen         
                            
 2,00€ je Insasse einer Fahrzeugkombination als Tagesbesucher,     maximal   jedoch 5,00€

 2,00€ je Tagesbesucher, Kinder unter Schwertlänge frei!

10,00€ Teilehandel mit größerer Auslage 
für Teilnehmer


An die uns hoffentlich zahlreich besuchenden Oldtimerfreunde anderer Typen: bitte habt Verständnis dafür, dass auch Ihr bei uns Eintritt bezahlen müßt. Hinter uns stehen keine großen Konzerne, fast alles rund um das Treffen müssen wir selbst finanzieren (und wir fahren meist nur Trabi´s )
Dafür bieten wir Euch auf dem Platz einige geldwerte Vergünstigungen, laßt Euch also nicht abschrecken.



Pokale:

Zu gewinnen gibt es unter anderem.:

Übernachtungen in der Ferienwohnung des Ostel
  Übernachtungen im Doppelzimmer des Eastsidehotel

Weitere attraktive Preise der Sponsoren warten auf Euch!
Die Bewertung der Fahrzeuge erfolgt durch die Besucher!


sonstige Informationen:
  • für jede Menge Besucher wird in der Presse, im Radio und auf Plakaten geworben
  • auf dem Platz steht ein Toilettenwagen, ein behindertengerechtes WC, Nachts stehen Dixies zur Verfügung
  • Wasser aus dem Hahn am Platzrand, am Tage auch im Toilettenwagen
  • Auf Strom gibt es keinen Anspruch. Wir bemühen uns so viel Anschlüsse als Möglich bereit zu stellen - und wie überall verträgt das Netz keine gigantischen Stromabnehmer
  • und wer nicht in Zelt und Wohni übernachten will, kann sich eine Unterkunft im nahegelegenen Hotel Berlin mieten.


Stellvertretend für alle Organisatoren ist unser Micha.
Kontakt.: trabantmicha@googlemail.com



 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=